Mann im Schatten

Als „Nathan, der Weise“ Ende Dezember 1922 die Kinos der Welt beehrte, war die Begeisterung groß: cineastische Großartigkeit mit kaum gekannten Massenszenen und eine Geschichte voller Hoffnung, in der Toleranz zwischen Muslimen, Juden und Christen vor der historischen Kulisse Jerusalems thematisiert wurden, machten ihn zum Klassiker.

Und was passierte? Die Nazis hassten den Film und seine Botschaft, verbannen ihn später – bis er 1996 endlich in Moskau wieder auftauchte.

Jetzt hat der Film einen neuen Soundtrack und wird mit Orchester-Konzert live gezeigt. Das ist ein filmisches Ereignis, kommt mit seiner Message von religionsüberschreitender Toleranz und Verständnis aber auch genau zum richtigen Zeitpunkt. Erschreckend eigentlich, wie zeitlos das Thema ist…

Der Startschuss für die neuen „Nathan, der Weise“-Vorführungen mit Orchester-Begleitung fällt am 24.10.2009 passenderweise in München, wo der Film vor vielen, vielen Jahren auch gedreht wurde. Alle Infos stehen im Netz.

Und was macht Freund Kalender? Packt mir an genau dieses WE einen fetten Termin. Danke.

Nathan, der Weise

Nathan, der Weise

Recent Posts:

Leave a Reply

Proudly powered by WordPress. Copyright © Mann im Schatten. All rights reserved.
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de