Mann im Schatten

Tolles Auslandsjournal - auch aufgrund der GEZ

Tolles Auslandsjournal - auch aufgrund der GEZ

Die Gebühren fürs öffentlich-rechtliche Medienprogramm (GEZ) sind doof, denn sie sind verpflichtend, ohne dass ich was bestimmen kann. Ich finanziere damit also – ungewollt – das Musikantenstadl. Und das will natürlich niemand, der noch bei Sinnen ist.

So wird oft argumentiert. Doch es geht auch andersrum. Zum Beispiel, wenn ich den richtig geilen Programmhinweis von JK zum Thema „Metropole, Moloch, Megacity – Leben in der Stadt der Zukunft“ zu spät sehe. Er weißt auf eine Spezialsendung vom Auslandsjournal hin, die wirklich interessant ist und sich Metropolen und und deren Entwicklung beschäftigt.
Schnell also auf zdf.de in die Mediathek gegangen und über die Suche sofort die entsprechende Sendung gefunden. Die 45 Minuten sind komplett online und bringen mich doch noch in den Genuss von Themen wie:

–    Shard space in London: Durch mehr Gefahr mehr Sicherheit.
–    Neue Mobilität durch Muskelanzug
–    Altenbetreuung durch Roboter in Japan
–    Co-Working Spaces in Berlin
–    Das voll vernetzte Haus der Zukunft
–    Landwirtschaft auf Tokios Dächern
–    Entwicklung von Metropolen
–    Interview mit Zukunftsforscher Matthias Horx

Wer sich für Städte interessiert, für aktuelle Entwicklungen und Aussichten für die Zukunft, sollte sich die Sendung „Metropole, Moloch, Megacity“ nicht entgehen lassen und gleich hier ansehen!

Recent Posts:

Leave a Reply

Proudly powered by WordPress. Copyright © Mann im Schatten. All rights reserved.
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de