Mann im Schatten

Traurig ist es, sehr sogar – die Theaterschließung in Wuppertal. Aber irgendwo ist es auch ironisch, denn nur wenig steht bei uns so für Kunst und Kultur wie das Theater. Ins Theater geht man nicht, wenn man nicht mindestens Abitur hat, gut verdient, gerne auf hohem Niveau zu gutem Wein von der Welt der feinen Künste schwadroniert. So zumindest das Klischee.

Und wer kann sich das leisten? Seit Erfindung von Kunst und Kultur waren es fast immer die sprichwörtlichen oberen Zehntausend. Das hat sich in den letzten Jahrzehnten mal geändert, weil a) die „einfache Bevölkerung“ mehr Geld hatte und b) immer mehr Theater von der öffentlichen Hand getragen wurden, die auch mehr Geld verwaltete.

Krise sei dank ändert sich das jetzt. Wuppertal ist weder die erste noch die Stadt, die am schlimmsten betroffen wäre. Trotzdem gehen sie jetzt den logischen aber traurigen Schritt, unter anderem ihr Theater zu schließen (zeit.de berichtet).

Es ist schade und tragisch, dass ein sich so gern als Land der Dichter und Denker nennendes Land eine Situation zu tragen hat, in der Kunst und Kultur mal wieder als erste zu leiden haben, wenn das Geld knapp wird. Im Zweifel ist das Brot im Magen natürlich wichtiger als die hochklassische Unterhaltung im Theater – nur leider wird gern ziemlich eilfertig am Kultur-Budget geschnibbelt. Genau wie bei der Bildung.

Aber was sind schon Bildung, Kunst und Schwadronierung von der Welt der feinen Künste – auf hohem Niveau zu gutem Wein natürlich – wenn nicht ein Genuss für die oberen Zehntausend? Und denen ist die Krise ohnehin egal.

Recent Posts:

One Response to “Theaterschließung in Wuppertal – Kunst und Kultur als Luxusgut”

  1. Heilsbringer für geschröpfte Museums-Zukunft: Apps und Social Media | Mann im Schatten

    […] deutschen Museen und Theatern geht es schlecht – zu sehr hängen sie an Zuschüssen des immer kleiner werdenden Topfes von Kommunen und […]

Leave a Reply

Proudly powered by WordPress. Copyright © Mann im Schatten. All rights reserved.
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de