Mann im Schatten

"Heute"-Nachrichten im ZDF - überraschend nah am Boulevard

"Heute"-Nachrichten im ZDF - überraschend nah am Boulevard

Gestern bei einer großen Boulevard-Zeitung in der morgendlichen Themenkonferenz: „Der GDL-Streik. Was machen wir darüber?“ – „Warum gehen wir nicht auf die Gleise und fangen uns ein paar von den unzufriedenen Meinungen ein. Pendler, die nicht zur Arbeit kommen und die Streikenden nicht verstehen.“

Heute, 19h-„Heute“-Sendung im ZDF. Ein Bericht über den GDL-Streik zeigt ein paar schlecht gelaunte Pendler, die nicht zur Arbeit kommen und die Streikenden nicht verstehen. Kommt bekannt vor? Aber man ist ja nicht Boulevard bei „Heute“ und hat im Beitrag noch mehr. Zum Beispiel Statements von Bahnvertretern, die den Streik nicht verstehen, da er ja wohl absolut die Falschen treffe. Und: Kommentare aus dem Off, dass der Streik trotzdem gemacht werde.

Ich bin froh, dass ich unabhängige Berichte in unabhängigen Medien bekomme, die frei von Meinung sind. Dafür habe ich GEZahlt.

Recent Posts:

One Response to “Seltsame Parallele Boulevard-Presse / “Heute”-Sendung im ZDF”

  1. Manfred

    Ich bin jahrelang mit der Bahn gefahren, aber jetzt wo ich regelmäßig zur spät zur Arbeit kam hat mein Chef mir gedroht mich zu kündigen was ich dem auch nicht übel nehmen kann.
    Mittlerweile bin ich in einer Fahrgemeinschaft und kann nun länger schlafen und es ist auch noch billiger!
    Jeder der auch auf die Bahn angewiesen ist rate ich zur so einer fahrgemeinschaft, ich spare gegenüber der Bahn nun 40% und das macht sich schon am Ende des Monats bemerkbar.
    Ich fahre nicht mehr mit der Bahn!

Leave a Reply

Proudly powered by WordPress. Copyright © Mann im Schatten. All rights reserved.
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de