Mann im Schatten

Dschungelcamp - überall oben, überall schlimm

Dschungelcamp - überall oben, überall schlimm

Wer momentan auf gmx.de geht, bekomt per detault fast nur noch Artikel zum Dschungelcamp. Nervt mehr als nur ein wenig. Kürzlich meinte ein Bekannter schon, er wolle am liebsten Jedem eine latzen, der von dieser dämlichen Sendung spricht.

Wirft man kurz mal einen Blick auf die aktuellen Twitter-Trends, werden diese für Deutschland ganz klar von Dschungelcamp-Hashtags dominiert. Eigentlich verständlich, denn mehr als maximal 140 Zeichen braucht man für diese Sendung auch nicht.

Neugierig wie ich bin, wollte ich mir dann doch mal die offizielle Website von denen ansehen und bekomme erstmal eine Fehlermeldung: mein Browser will sie nicht öffnen. Angst? Guter Geschmack? Zufall? Ich sehe es jedenfalls als Zeichen, und gehe schnell wieder. Ein kurzer Blick auf das doch noch geladene Layout reicht auch, um selbst bei der Homepage schon die Krätze zu kriegen – sowas von billige Optik hätte ich nicht erwartet. Mir tun die hoffentlich gut bezahlten Redakteure leid, die der Quote zuliebe fast nur noch über das Dschungelcamp berichten müssen.

Recent Posts:

Leave a Reply

Proudly powered by WordPress. Copyright © Mann im Schatten. All rights reserved.
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de