Mann im Schatten

Meine kleine Twitter-Farm


February 1st, 2010

Ein interessantes Projekt, das da gerade in Frankreich gestartet wird: Während die New Media Welt gebannt auf twitter und facebook schielt, weil dort ja alles in Echtzeit passiert und potenzielle Nachrichten nur so durch die virtuelle Luft schwirren, werden auf einem gemütlichen Bauernhof in Frankreich fünf Journalisten eingeschanzt. Es gibt gute Verpflegung und trotz „Hausarrest“ ständig Nachrichten von ihnen zum aktuellen Tagesgeschehen. Denn: man hat Internet und versucht, allein auf Basis von eben twitter und facebook ordentliche Nachrichten zu schreiben. (Quelle: tagesschau.de)

„Kann ja gar nicht gehen!“ möchte mancher nun rufen, denn der wirkliche Kontakt zu Menschen fehlt ja, das Gegen-Checken einer News findet kaum statt – doch wie viele Seiten befüllen sich aufgrund von Termindruck und klammen Kassen schon auf genau solche Art? Es wird spannend sein, das Ergebnis dieses Feldversuchs im Auge zu behalten. Können die neuen Medien zumindest die Rumpfarbeit des journalistischen Alltags einigermaßen aufrechterhalten?

In Frankreich wird der Versuch jetzt schon intensiv verfolgt. Der Rest der Welt wird sicher bald ebenfalls hinsehen.

Recent Posts:

Leave a Reply

Proudly powered by WordPress. Copyright © Mann im Schatten. All rights reserved.
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de