Mann im Schatten

Metallica - zu teuer für israelische Fans?

Metallica - zu teuer für israelische Fans?

Eigentlich gehören Metallica-Fans zu den treuesten der Welt. Sie kaufen alles, fahren stundenlang für eine Show, bleiben trotz jeder Stil-Änderung an Bord.

Jetzt haben israelische Fans aber die Nase voll. Sie sollen 600 Schekel (rund 116 Euro) für die billigsten Plätze fürs nächste Metallica-Konzert zahlen. Wer in den Innenraum des Stadions will, legt gleich mal das Doppelte hin. (Quelle: blabbermouth.net)

„So nicht“ heißt jetzt anscheinend die Devise, Fans starten den Boykott, im Internet wird Meinung gemacht und 540 Anhänger sollen sich schon angeschlossen haben. Es könnte natürlich sein, dass diese Fans ohnehin nicht hinwollten oder –konnten und nun einfach mal dagegen sind. Egal, gegen was. Prinzipiell ist es aber endlich mal ein sinnvoller Aufstand der Kleinen, der Fans.

„So nicht“ hätte schon längst den größenwahnsinnigen Ticketpreis-Gestaltern gesagt worden sein, die die Preise in uferlose Höhen gejagt haben. Und das nicht nur in Israel, sondern weltweit.

Recent Posts:

Leave a Reply

Proudly powered by WordPress. Copyright © Mann im Schatten. All rights reserved.
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de