Mann im Schatten

Big brother is watching...

Big brother is watching...

Gerade hieß es noch, Science Fiction sei tot, da kommt die vielleicht beste Nachricht seit Jahren: Ridley Scott verfilmt den dystopischen Klassiker schlechthin: BRAVE NEW WORLD. Aldous Huxley schrieb das Buch schon 1931 und trotzdem ist es bis heute ein zeitloses Standardwerk der zukunftskritischen Literatur.

Es wurde auch wirklich Zeit für eine anständige Verfilmung. Die beiden Kompagnons im kanonischen Triumvirat der Zukunftskritik sind schließlich schon seit Langem verfilmt:

1984 (George Orwell, 1948) wurde 1984 von Michael Radford großartig verfilmt, FAHREHEIT 451 (Ray Bradbury, 1953) eher weniger großartig von Francois Truffaut im Jahre 1966.

Hoffen wir also, dass Ridley Scott sich an seine Sci-Fi-Großtaten wie BLADE RUNNER und ALIEN erinnert und BRAVE NEW WORLD die beklemmende Atmosphäre verpasst, die es verdient. Ob daraus natürlich ein zweiter BLADE RUNNER werden könnte, bleibt abzuwarten. Das gelingt wahrscheinlich nur, wenn nicht zu viele CG-Effekte verwendet werden, sondern die Haptik seines eigenen Klassikers neu kreiert wird.

Mit an Bord sind übrigens noch Drehbuchautor Farhad Safinia und Leonardo DiCaprio, der evtl. auch die Hauptrolle spielt.

Recent Posts:

Leave a Reply

Proudly powered by WordPress. Copyright © Mann im Schatten. All rights reserved.
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de