Mann im Schatten

Archive for the ‘Die feine Kunst’ category

Wie waren wir beeindruckt, als William Gibson 1993 – 1999 mit der Bridge-Trilogie die VR-Brillen ins Spiel brachte, die eine zusätzlich Schicht in die „reale“ Welt brachte. Digitale Welt und reale konnten in der Geschichte verschmilzen. Jahre später brachte er es mit PATTERN RECOGNITION (2003) und Spatial Art in die Jetzt-Welt. Aber Geschichten und theoretisch […]

Der Verband Deutscher Prädikats- und Qualitätsweingüter feiert seinen 100. Geburtstag. 100 Jahre gute Weine aus Deutschland – das muss man halt auch begießen. Und weil wir Weinliebhaber ja auch sehr kunstinteressiert sind, zeigen an diesem schönen Sonnensonntag Anfang September 2010 rund 70 Berliner Galerien ihre Werke her, während Winzer in den Räumen gesichtslosen bis richtig […]

Endlich hat das Paradebeispiel von Gentrifizierung – der Prenzlauer Berg in Berlin – mal wieder was richtig Schönes zu bieten gehabt: das Klassik Open Air in der lecker kulturell überhöhten Kulturbrauerei. Am Freitag wurde vom Deutschen Filmorchester Babelsberg unter der Leitung von Jörg Iwer gespielt, was vielen Film-Fans Kindheitserinnerungen in den Bauch schickte: die Scores […]

„Ballermann für Headbanger“ nennt Spiegel.de seinen Artikel zum Wacken-Festival 2010 – „das gehypte Open Air“ – und macht genau das, was den angeprangerten Wacken-Hype erst losgetreten hat. Sie bringen Bilder und Berichte über all den ach so verrückten Wacken-Metal-Jahrmarkt. Wer hypt das Festival denn? Die Metaller selber, oder die Medien drumherum? Und egal, wie wichtig […]

Die neu ausgegrabene und verfeinerte 3D-Technik hat nicht nur bei Animationsfilmen prima funktioniert, sondern auch bei Horror-Schockern wie FINAL DESTINATION 4 oder MY BLOODY VALENTINE. Doch erst AVATAR hat die Kassen wirklich vollgespült, so dass manche Regisseure noch schnell ihre gewöhnlichen 2D-Produktionen postproduktionstechnisch aufgemotzt haben. Hat sich niemand gewundert, warum Tim Burtons ALICE IN WONDERLAND […]

Irgendwie war es ein Phänomen: Die MILLENIUM-Buch-Trilogie von Stieg Larsson wurde trotz ihrer Länge zum Topseller, der erste Film (VERBLENDUNG) der dreiteiligen Verfilmung punktete mit einer ruhigen aber tiefgründigen Regiearbeit von Niels Arden Oplev, die dem Film absolute Klasse gab. Aufgeregt gingen Viele in den zweiten Film (VERDAMMNIS). Regie: Daniel Alfredson. Der Film war anders, […]

Bevor Serj Tankian, der ehemalige Sänger von System Of A Down, am 30.06.2010 im Berliner Admiralspalast auftrat, schaffte er seinen neuen Song „Borders Are“ ins Internet. Der Song ist ein Ausblick auf das kommende Album IMPERFECT HARMONIES und steckt den Rahmen eines Konzertes mit Sonderfallcharakter ab. Im als Text genutzten Gedicht singt der Armenier: “Borders […]

Ein seltsamer Samstag-Abend: es ist WM-Zeit, da erst der 2. Spieltag ist, sind noch alle heiß drauf, doch im Kino lockt auch der neue Vincenzo Natali Film SPLICE. Kurzer Rückblick: Mit CUBE (1997) hat der kanadische Regisseur Independent-Kino-Geschichte geschrieben, CYPHER (2002) hatte alle Fans glücklich gemacht und die Komödie NOTHING (2003) zwar durchaus verwundert, aber […]

Was soll man als Fan des Film-Visionärs David Lynch (Twin Peaks, Lost Highway, Muholland Drive, etc) davon halten, dass er jetzt einen Werbefilm für die Modemarke Dior gemacht hat? Es handelt sich um LADY BLUE SHANGHAI, der u.a. in zwei Teilen auf Youtube zu sehen ist. Der Kurzfilm ist gut gemacht, klar, sonst stände ja […]

Über das Spannungsfeld von Tod und Kunst wurde schon oft diskutiert. Aus den unterschiedlichsten Gründen. Besonders gut steht der Tod der Kunst allerdings immer dann, wenn der Künstler stirbt. Gut zumindest für die vermarktende Industrie. Das war bei Michael Jackson so, der plötzlich mit diversen Alben in den Charts war, und wiederholt sich jetzt bei […]

Proudly powered by WordPress. Copyright © Mann im Schatten. All rights reserved.
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de