Mann im Schatten

Archive for the ‘Die feine Kunst’ category

Es gibt ein Film-Genre, das scheint wirklich nur und ausschließlich den verschrobenen Diehard-Fans verständlich zu sein: Horror. Egal wie viele Filme aus diesem Genre höchsten Ansprüchen genügen und selbst in den Feuilletons dieser Welt diskutiert und gelobt werden – es kommen immer neue Abarten, die vorgeben, der Fantasie neueste Errungenschaft zu sein. Das wird natürlich […]

Mit NAKED LUNCH hat sich William S. Burroughs 1959 als ewiger Klassiker der Literatur verewigt. Beat-Literatur ohne dieses abwegige, perverse, geniale Buch zu betrachten, ist unmöglich. Sein Einfluss geht aber weit darüber hinaus. Punk, Post Rock, Metal würden ohne den Cut-up-Poeten um mindestens eine Dimension geringer ausfallen. Umso größer ist der Ansturm in Berlin zum […]

Bücher als Tor in eine vergangene, andere Welt kennt man. Leichte Unterhaltung, schwere Kost, Realitätsflucht – das gibt es tonnenweise im Buchladen. Eine Zeitreise ganz anderer Art war die letzten zwei Wochen „Im Eis der Arktis – die Drift des Eismeerdampfers ‘Georgij Sedow’“. Mit dem  Abstand der deutlich entfernten Geburt ist die omnipräsente Lobhudelung des […]

Hape Kerkeling gehört zu den wenigen wirklich talentierten Fernseh-Komikern Deutschlands und hatte von 1998 – 2002 seine Sendung „Darüber lacht die Welt“. Jetzt ist die große Box zur Sendung rausgekommen, mit einer umfassenden Retrospektive alter Folgen. Da gibt es noch die D-Mark, Thomas Gottschalk hatte einen Bart, Hape Kerkeling war noch nicht als Politiker aufgestellt. […]

In 1984 von Georg Orwell gab es Newspeak, die neue Sprache, die revolutionäre Gedanken durch die Manipulation von Sprache unmöglich machte. Wer Sprache manipulieren kann, hat auch die Deutungshoheit über Inhalte. Das haben auch schon diverse Philosophen thematisiert: die Macht der Sprache und das Problem mit dem Inhalt des Gesagten. Ein Blick in die Schriften […]

Eine der schwersten journalistischen Leistungen ist es, einen satirischen Beitrag zu schreiben – Glosse, überzogener Kommentar, oder ähnliches. Viele versuchen es, fast niemand schafft es. Meistens ödet der Autor seinen Leser durch endlose Zeilen gewollten Witzes. Genau das ist jetzt wieder auf spiegel.de passiert – eigentlich ja DEM Internet-Flaggschiff (zumindest was den Erfolg angeht). Die […]

Regeln brechen ist Rock’n’Roll. Ist klar. Manche Regeln sind aber durchaus sinnvoll und gehören zum notwendigen Grundhabitus einer Live-Band. Allergrundlegenste Regel: nenne den Namen deiner Band mehrmals, falls du nicht ohnehin der strahlende Headliner von Weltrang bist. Ein Grundsatz, der sich anscheinend immer noch nicht bis zu jeder Band rumgesprochen hat. Während der ersten Wild […]

20 Jahre Progressive Death Metal 70er-Prog-Rock undwasnoch – kurz: 20 Jahre Bestehen der schwedischen Band Opeth. Das war zwar schon vor einigen Monaten, jetzt ist aber die DVD zum Geburtstag auf den Markt gekommen: OPETH IN LIVE CONCERT AT THE ROYAL ALBERT HALL. Das Londoner Konzert zeigt ihr Meisterwerk BLACKWATER PARK (2001) und einen Querschnitt […]

Der aktuelle Film „The Town“ ist nicht nur mit Ben Affleck, sondern auch von ihm. Damit wandelt er in Spuren, die zum Beispiel Clint Eastwood zur Legende gemacht haben: großartige Filme als Regisseur und Hauptdarsteller zu erschaffen. Die Verbindung zwischen Ben Affleck und Clint Eastwood ist in diesem Falle aber von der Film-Rezension auf filmszene.de […]

Über William Gibson zu schreiben ist mittlerweile, wie über das schlechte Wetter am Herbstanfang zu reden – es wird zunehmend redundanter, je mehr Leute es tun. Und über den kanadischen Autoren wird viel geschrieben. Heute hat die Post seinen neuen Roman „Zero History“ gebracht. Englisch. Hardcover. So wie das Fan-Herz es haben möchte. Doch das […]

Proudly powered by WordPress. Copyright © Mann im Schatten. All rights reserved.
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de