Mann im Schatten

iPad - Heilsbringer oder Teil der Apple-Tology?

iPad - Heilsbringer oder Teil der Apple-Tology?

Henry Blodget schildert in seinem Artikel “We Have Seen The Amazing Future Of Apple’s iPad And This Is It” auf forbes.com, wie das iPad den Lebensalltag zum Beispiel einer Familie komplett revolutionieren werde, weil es eben weder ein Telefon, noch ein Handy sei. Interessant ist der Beitrag allemal, das kann gar nicht geleugnet werden. Der in den USA so weit verbreitete Apple-Fanatismus erscheint aber trotzdem unangebracht.

Sicher wird es ein dem iPad ähnliches Gerät sein, das eine neue Entwicklung begleitet, aber revolutioniert und zentralisiert durch Technik ist der Alltag eh schon längst. Über den Computer fernsehen, Musik-Hören, Telefonieren, Briefe schreiben, einkaufen und so weiter und so weiter. Das wird durch iPad und Co sicher weiter angetrieben, doch es wird zahllose ähnliche Geräte geben, die ähnliches können, so dass es nicht notwendig das iPad sein muss, dass alles levelt und daher zig-millionfach verkauft wird.

In Deutschland kann man sich den Apple-Fanatismus vieler US-Bürger (zum Glück) noch nicht so ganz vorstellen, der so offen im Artikel mitschwingt. Noch sind wir dankenswerterweise davon entfernt, jeden Auftritt von Steve Jobs als eine heilige Messe in der Kirche der Apple-Tology zu feiern. Egal, wie gut und innovativ Geräte von Apple nun sind oder nicht.

Recent Posts:

Leave a Reply

Proudly powered by WordPress. Copyright © Mann im Schatten. All rights reserved.
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de