Mann im Schatten

Alice In Wonderland, by Tim Burton

Alice In Wonderland, by Tim Burton

Seit Jahren kann man sich relativ sicher auf die Formel verlassen, dass man bei einem Tim Burton Film auch seine Ehefrau Helena Bonham Carter und Busenfreund Johnny Depp sehen wird. Dazu kommt eine schier unerschöpflich fantastische Bilderorgie.

Sich darüber zu beschweren wäre ziemlicher Schwachsinn, denn Filme wie SWEENY TODD (2007), CHARLY AND THE CHOCOLATE FACTORY (2005) oder SLEEPY HOLLOW (1999) sind einfach klasse. Trotzdem ist es fast schon schade, jedes Mal die gleichen Gesichter zu sehen.

Immerhin eines könnte anders werden und bei ALICE IN WONDERLAND mächtig punkten: der Optik-Reigen wird in 3D gezeigt und öffnet damit der filmischen Vision die 3. Dimension, die auch schon bei CORALINE das Kino-Vergnügen gleich potenzierte.

Man darf also doch mehr als gewohnt gespannt sein – zumal ganz nebenbei die Vorlage von Lewis Carroll einen Tim Burton geradezu einlädt, sich in seinen Bild-Visionen auszutoben.


Recent Posts:

facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

Leave a Reply

Proudly powered by WordPress. Copyright © Mann im Schatten. All rights reserved.
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de