Mann im Schatten

Wer irgendwann mal Metal gehört hat, ist ganz sicher auch über Bathory gestolpert, jene schwedische Institution, die am Anfang ihrer Karriere (tiefe Achtziger) so rumpelig und kinder-satanisch war, als wären sie die Höhlenantwort auf Slayer, später aber den bis heute großen Epic und Pagan Metal im Handstreich gründeten (ganz frühe Neunziger). Durch Zufall kam jetzt […]

Berlin hat was. Das sagt jeder, das weß jeder, das mag nicht unbedingt jeder. Eins, was Berlin hat, ist ein kleiner Laden mit Namen united loneliness. Der Name ist schon Welt, die zu kaufende Ware von Bild bis Metal-Dose zwar etwas teuer, aber auch sehr cool. Und genau diese kleinen Läden machen Berlin toll. Auch […]

Zugegeben, es ist gemein. Da versuchte Toyota anscheinend mit einer Anzeige etwas augenzwinkernd Werbung zu machen und setzte lecker auf Zombies. Gefällt prinzipiell ja erst mal gut, weil anders: (Mit Dank an den Horrorblog, der es auf Shoot For The Head fand) In Zeiten von gigantischen Rockrufaktionen, da diverse ihrer Modelle einfach nicht mehr bremsen […]

Wann genau ist es eigentlich chick geworden, Metal zu hören, gut zu finden und sich nicht dafür zu entschuldigen? Heavy Metal war immer Asi-Musik für die langhaarigen Bombenleger, die sich selber gern in die Rolle des Underdogs gerückt haben, nachdem sie gesellschaftlich eh nie für voll genommen wurden. Und jetzt? Lemmy von Motörhead hat jeder […]

Wenn das norwegische Musik-Phänomen Ulver mal live zu sehen ist, greifen so profan besetzte Begriffe wie „Auftritt“ oder „Performance“ nicht. Das versteht sich von selbst, denn wer in seiner Karriere vom Black Metal zum Trip Hop zum elektronischen Soundtrack gekommen ist und nebenher noch eine Vertonung von William Blakes THE MARRIAGE OF HEAVEN AND HELL […]

Die Überschrift im tagesschau-feed war welt: „Rentner-Gang entführt Steuerberater“ Da kommen einem sofort Kommentar-Überschriften in den Sinn, die vom John Wayne Western-Vergleich bis zu No Country For Old Men reichen. Die Bilder im Kopfkino sind halt zu schön: verärgerte alte Männer schnappen sich nach atemberaubender Rasenmäher-Jagd den Steuer-Yuppie und knechten ihn im Vorgarten mit grünem […]

Dass es nicht so weitergeht, wie bisher, ist allen Beteiligten im weiteren Zeitungswesen bekannt. Die Frage ist nur – und das seit Jahren unverändert: wie geht man mit der neuen Internet-Situation um und wie lässt sich Geld verdienen in der digitalen Umsonst-Welt? Das neue Hoffnungspferdchen: Apps für iPhone und andere Smartphones. Außerdem, seit einer guten […]

Warum Japaner nerven, wissen wir alle seit dem gleichnamigen Taschenbuch-Verkaufshit von Christoph Neumann. Aber sie nerven anscheinend nicht nur, sie spinnen auch, wie jetzt auf tagesschau.de zu sehen: „Eine Einheit der Bundeswehr wird abkommandiert, um in wochenlanger Arbeit einen japanischen Tempel aus Schnee nachzubauen – in Deutschland undenkbar. Solches “Abhärtungstraining” ist in Japan Realität. Beim […]

Meine kleine Twitter-Farm

February 1st, 2010

Ein interessantes Projekt, das da gerade in Frankreich gestartet wird: Während die New Media Welt gebannt auf twitter und facebook schielt, weil dort ja alles in Echtzeit passiert und potenzielle Nachrichten nur so durch die virtuelle Luft schwirren, werden auf einem gemütlichen Bauernhof in Frankreich fünf Journalisten eingeschanzt. Es gibt gute Verpflegung und trotz „Hausarrest“ […]

Proudly powered by WordPress. Copyright © Mann im Schatten. All rights reserved.
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de